English Deutch Italiano
Trogir Ausflüge - Ausflüge zu die Nationalparks, Kulturzentren oder zu die Inseln in der Nähe ...
  • Plitvicer Seen Kleingruppentour

    Plitvicer Seen Kleingruppentour

    Preis: 80.00 €

  • Krka NP & Sibenik Kleingruppentour

    Krka NP & Sibenik Kleingruppentour

    Preis: 56.00 €

  • Dubrovnik Kleingruppentour

    Dubrovnik Kleingruppentour

    Preis: 67.00 €

  • Mostar und Medjugorje Kleingruppentour

    Mostar und Medjugorje Kleingruppentour

    Preis: 67.00 €

  • Hvar und Pakleni Inseln

    Hvar und Pakleni Inseln

    Preis: 80.00 €

  • Blaue Grotte und Insel Hvar

    Blaue Grotte und Insel Hvar

    Preis: 106.00 €

  • Rafting auf dem Fluss Cetina

    Rafting auf dem Fluss Cetina

    Preis: 43.00 €

  • Canyoning auf dem Fluss Cetina

    Canyoning auf dem Fluss Cetina

    Preis: 47.00 €

Insel Vis


Vis ist die westlichste ziemlich großte kroatische Insel (eine Bevölkerung von etwa 4000). Es ist 27 Meilen vom Festland entfernt. In einer tiefen Bucht auf der Nordseite der Insel, in 397 BC, Dionysos der ältere, allgemeine und Tyrannen von Syrakus, gründete die erste griechische Kolonie an der Ostküste der Adria. Aber die Geschichte der Insel reicht weit zurück in die Vergangenheit. Griechische Historiker  der opompus (starb. 323 v. Chr.) schreibt, dass das Ionische Meer (dh der Adria) nach Ionios  bennant war, „ein Illyrian von Issa, der einst über diese Bereiche regierte", seine Figur ist auf die erste Münze der Kolonie Issa dargestellt, mit einem Delphin, Symbol des Meeres, auf der Rückseite.



In dem relativ schmalen Dračevo Feld oder Ebene, auf Vis, hat eine regelmäßige orthogonal Teilung des Landes bemerkt worden - charakteristisch für griechisches Aufteilung des Landes - und dasselbe Aufteilung ist bemerkt worden in Velo Feld, bis ein Flughafen in Weltkrieg dort gebaut wurde. Bevor es aus dem Griechischen ins römische Herrschaft eingeschaltet hatte Issa bereits seine eigenen Kolonien auf dem Festland gegründet: Tragurion (Trogir), Epetion (Stobrec der Nähe von Split) und verwandte auf der Insel Korcula, in Lumbarda, Korkira Melaina.

Während des Bürgerkrieges in Kampf zwischen Pompeius und Caesar, entschied sich die Polis Issa die unterlegene Seite von Pompey in 46 v. Chr., und es verlor seine Unabhängigkeit und wurde oppidium civium Romanorum und war administrativ abhängig von der Salona. Zu der Zeit der römischen Herrschaft Issa hat sich jedoch entwickelt und ein Theater, Tempel, ein Forum und Thermen wurden dort gebaut. Wenn Salona der römischen Hauptstadt der Provinz geworden war, wurde Issa am Rande der Ereignisse verlassen, und wurde nur für die hohe Qualität seiner Weine bekannt. Zu Beginn des 2. Jahrhunderts v. Chr., griechischer Historiker und Geograph Agatharchides (Autor eines Geografie und Geschichte von Europa in 10 Volumes) schrieb, dass es keinen besseren Wein gibt in der Welt als dies von Issa.
 

Heute hat Vis einschließlich Biševo ca. 700 ha Weinberge. Einige Biographien von James Joyce zitiere den Schriftsteller als fondest von Trink Plavac von Vis.
Auch gut aus diesem Bereich bekannt ist Vugava, eine hohe Qualität und starke Wein, goldgelb in der Farbe mit einem leicht bitteren Aroma.